Liebe Schülerinnen und Schüler,

willkommen in der Vorbereitungsklasse des Lycée Parc de Vilgénis!

Mein Name ist Frau Prückl, ich bin Ihre Deutschlehrerin und werde Sie ab September auf die Aufnahmeprüfungen der Handelshochschulen vorbereiten.

In den folgenden zwei Jahren befassen wir uns mit aktuellen Themen aus den deutschsprachigen Ländern (Deutschland, Österreich, Schweiz) sowie auch mit ihrer Geschichte. Dabei interessieren wir uns insbesondere für die Politik, die Wirtschaft, die Umwelt und die Gesellschaft dieser Länder.

Außerdem übersetzen wir im Unterricht viele Texte – vom Französischen ins Deutsche und vom Deutschen ins Französische. Während der Prüfungen dürfen Sie keine Wörterbücher verwenden. Deshalb ist es ganz wichtig, dass Sie in diesen zwei Jahren einen reichen Wortschatz erwerben und Ihre Grammatikkenntnisse festigen. Die deutsche Grammatik wird einen ganz wichtigen Platz im Unterricht einnehmen.

Neben der Vorbereitung auf die schriftlichen Prüfungen werden Sie auch intensiv auf die mündlichen Prüfungen vorbereitet: einerseits im Unterricht, andererseits in den sogenannten „khôlles“, die am späten Nachmittag oder Abend stattfinden. Dadurch lernen Sie, auf verschiedenste Themen spontan, strukturiert und in einem guten Deutsch Stellung zu nehmen.

Neben aktuellen Zeitungsartikeln aus der deutschsprachigen Presse werden wir im Unterricht mit folgenden Büchern arbeiten. Ich würde Sie deshalb bitten, diese Bücher in den Sommerferien zu kaufen:

1) LEGROS, Waltraud. Na also! Ellipses, 2012.Zoom sur les points essentiels de la grammaire allemande. 900 phrases de thème grammatical ciblées, graduées et corrigées.

2) LOISY, Jacques. L’Allemagne contemporaine. Heutiges Deutschland. Bréal, 2021. (8e édition)Mémento de civilisation bilingue.

3) VASSEUR, Jean-Pierre. Le Mémento du Germaniste « Version Complète ». Editions Vasseur.

 

Ihre HAUSAUFGABEN für die Sommerferien:

  • Lesen Sie das erste Kapitel (Séquence 1 – Déclinaison et conjugaison) des Buches Na also!, machen Sie alle Übungen und lernen Sie die Grammatikpunkte auswendig.
  • Lesen Sie deutsche Zeitungen und nehmen Sie einen Artikel, der Sie besonders interessiert hat, in die erste Deutschstunde mit. Schreiben Sie eine kurze Inhaltsangabe und erklären Sie, warum Sie ihn gewählt haben.

Deutsche Zeitungen im Internet, z.B:

www.welt.de

www.faz.net

www.spiegel.de

www.zeit.de

www.nzz.ch

www.derstandard.at

www.sueddeutsche.de

www.bild.de

 

  • Sehen Sie sich in den Ferien deutsche Filme an, hören Sie deutsche Musik, lesen Sie viel, kommunizieren Sie mit Deutschen über das Internet oder auf Reisen, fahren Sie nach Deutschland, Österreich oder in die Schweiz…

 

Ich wünsche Ihnen einen schönen Sommer und einen guten Start in der Vorbereitungsklasse!

Mit freundlichen Grüßen

Simone Prückl